Logo
Wirtschaftsjunioren Kassel

Vorträge

Christián Gálvez „Persönlichkeit schafft Wirkung!
Erfolg durch Selbstinszenierung“

Cristián Gálvez – Deutschlands führender
Persönlichkeitstrainer. Cristián Gálvez ist Experte für
Motivation & Wirkung. Seine Referenzen lesen sich
wie das „Who-is-Who“ der Unternehmenswelt. 2007,
2008 und 2010 wurde er im Rahmen des Conga Award
von 25.000 Veranstaltungsplanern unter die Top-Ten
der Speaker gewählt. Er ist Mitglied des CLUB 55, der
Europäischen Experten gemeinschaft für Marketing und
Sales und der TOP 100 Business Speaker.
Lassen Sie sich durch seinen Vortrag „Persönlichkeit
schafft Wirkung! Erfolg durch Selbstinszenierung“
begeistern!


Michael Roth Der rote Faden in meinem Leben.

Michael Roth – Trainer des Handball Bundesligisten
MT Melsungen. Selbst war er 12 Jahre als
Handballspieler in der Bundesliga aktiv – er bestritt
für die deutsche Männer-Nationalmannschaft 44
Länderspiele. In seinem Vortrag spricht Michael Roth
nicht nur über sportliche Belange, sondern schlägt
gekonnt die Brücke vom Sport zum Beruf. So stellt er
z.B. seine persönliche Schlagwortphilosophie vor – der
rote Faden in seinem Leben.




Dr. Thorsten Ebert Kassel: Stadt der Klimaschützer

Dr. Thorsten Ebert (Vorstandsmitglied Städtische Werke AG und Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG)

Klimawandel, CO2-Emissionen oder Luft- und Wasserverschmutzung. Dass unsere natürlichen Lebensgrundlagen bedroht sind, haben die meisten längst verstanden. Dank der Städtische Werke AG und der Kasseler Verkehrs-Gesellschaft AG (KVG) sind wir in Kassel ein großes Stück Richtung Klimaschutz gegangen.

Kassel war die erste deutsche Großstadt, deren Tarifkunden ausschließlich mit Strom aus regenerativen Quellen versorgt werden. Seit 2009 erfolgt auch deren Gasversorgung durch die Städtische Werke AG klimaneutral. Die Städtische Werke AG treibt die Energiewende in Nordhessen aktiv voran. Ziel ist es, die Wertschöpfung aus der Energieversorgung in der Region zu belassen. Deshalb hängen sich die Werke nicht an die großen Konzerne, sondern entwickeln dezentrale Anlagen vor der eigenen Haustür. Gemeinsam mit den Partnern aus der Stadtwerke Union Nordhessen (SUN) wird darüber hinaus ein Konzept entwickelt, das aufzeigt, wie Nordhessen nahezu komplett aus erneuerbaren Energien versorgt werden kann.

Jährlich sind 42 Millionen Menschen mit den blauen Trams und Bussen der KVG rund um Kassel mobil - und das komplett klimaneutral! Bereits seit Oktober 2007 fahren die Trams ausschließlich mit Strom aus regenerativen Quellen. Seit Juni 2010 ist auch die Bus-Flotte komplett CO2-neutral unterwegs. Kein anderes Nahverkehrsunternehmen in Deutschland stellt seine Busse und Trams so konsequent CO2-neutral um, wie die KVG. Hinzu kommen Investitionen in eine moderne und schadstoffarme Fahrzeugflotte, die Schulung von Fahrern zu verbrauchsarmem Fahrverhalten und die kontinuierliche Attraktivitätssteigerung des umweltschonenden ÖPNV für unsere Fahrgäste.

Wir möchten die Umwelt schützen. Die CO2-Emissionen des 4. Unternehmertags Nordhessen werden neutralisiert mit freundlicher Unterstützung der Städtische Werke AG.Erfahren Sie mehr über das Klima-Engagement in Kassel und Nordhessen.

www.sw-kassel.de
www.facebook.com/swkassel


Deutsche Post - Dialog Marketing

T. SchüttErfolgreiches Handelsmarketing mit der
Deutschen Post AG











Tibor Kijewski„Resilienz KONKRET® Die eigene Persönlichkeit für
den turbulenten Unternehmensalltag stärken!“

Tibor Kijewski – Resilienz ist die Fähigkeit, Krisen und Herausforderungen zu überstehen und durch die Bewältigung dieser, die eigene Persönlichkeit sogar noch zu stärken. Im Volksmund werden Menschen mit diesen Qualitäten „Stehauf-Männchen“ genannt.

Jeder Mensch besitzt in bestimmtem Maße resiliente Fähigkeiten, die jedoch nicht von vornherein für alle Zeit festgeschrieben sind. Resilienz ist vielmehr bis ins hohe Alter individuell erlern- und erweiterbar.
Die Weiterentwicklung der persönlichen Widerstandsfähigkeit ist gerade in Anbetracht der sich ständig beschleunigenden Umwelt sinnvoll. Unternehmen benötigen gerade in turbulenten Zeiten Mitarbeiter, die tatkräftig und klar unterstützen und die neuen Herausforderung annehmen. Resilienz ist ein neuer Schlüssel zum Erfolg. Entdecken Sie mit uns, wo Ihre Resilienz-Potenziale liegen und trainieren Sie, die eingefahrenen „Denkautobahnen“ zu verlassen und sich selbst damit krisenfester und widerstandsfähiger zu entwickeln. Begegnen Sie Ihren Kunden mit Mitarbeitern, auf die sie sich verlassen können.


Berlitz

“Do you speak english?”

Bei dieser Frage kommen wir schon ins “Stottern” und die Hemmschwelle baut sich auf…
HILFE!HELP! Das ist unser erster Gedanke!

Wir geben Ihnen die Möglichkeit die englische Sprache zu trainieren und laden Sie zu unserem Kurzworkshop während des Unternehmertags am Freitag, den 16. September 2011 ein.

Die Berlitz Methode bedeutet, dass Sie ab der ersten Sekunde nur Englisch sprechen werden – es gibt keine Übersetzungen der Grammatik und der Struktur dieser Sprache.
Von Anfang an reden und denken Sie in der englischen Sprache. Durch den kontinuierlichen Gebrauch der Sprache und die Interaktion mit dem muttersprachlichen Lehrer tauchen Sie sofort in die englische Sprache ein.
Das aktive und lebendige Lernen garantiert, dass Sie schnell und ohne Hemmungen in der englischen Sprache kommunizieren können.

In diesen 60 Minuten erhalten Sie wichtige Tipps über den Aufbau des Smalltalks im Berufsleben oder im Alltag.
Sie kommunizieren in Kleingruppen und wirken aktiv in der englischen Sprache beim Workshop mit.

Wir heißen Sie schon heute WELCOME TO BERLITZ.





Sponsoren

Deutsche Post - Dialog Marketing















Städtische Werke Kassel


Wir möchten die Umwelt schützen. Die CO2-Emissionen des 4. Unternehmertags Nordhessen werden neutralisiert mit freundlicher Unterstützung der Städtische Werke AG.



© 2011 CHC IT-Solutions | SOLVA